Pobierz
pekra62

Długość śladu

111,81 km

Poziom trudności

Trudny

zejść

2 013 m

Max elevation

1 469 m

Trailrank

28

Min elevation

375 m

Trail type

One Way
  • Zdjęcie Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018
  • Zdjęcie Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018
  • Zdjęcie Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018
  • Zdjęcie Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018
  • Zdjęcie Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018
  • Film Nikkaluokta - Abisko, ohne (without) Kungsleden, 09/2018

Czas

7 dni 20 godzin 24 minut

Współrzędne

435

Uploaded

23 października 2018

Recorded

września 2018
Be the first to clap
2 Opinie
Share
-
-
1 469 m
375 m
111,81 km

Obejrzane 307 razy, pobrane 16 razy

w pobliżu Nikkaluokta, Norbotten (Ruoŧŧa)

Route zwischen den bekannten Kungsleden-Punkten Nikkaluokta und Abisko, aber (fast) ohne den Kungsleden zu betreten. Nur mit Zelt möglich. Zwischen Sälka und Alesjaure (über Nallo und Vistas) auf mariertem Pfad, sonst ohne Markierung bzw. Pfad.
Die geplante Überquerung des Passes am Berg "Pyramide" war nicht möglich.
Viel Geröll, vor allem im Kaskavagge.
Eine Furt am Radujavri ist notwendig.

Route between the famous Kungsleden points Nikkaluokta and Abisko, but (almost) without entering the Kungsleden. Only possible with tent. Between Sälka and Alesjaure (via Nallo and Vistas) on marbled path, otherwise without marking or path.
The planned crossing of the pass on the mountain "Pyramid" was not possible.
Lots of boulders, especially in the Kaskavagge.
A ford at Radujavri is necessary.
Waypoint

Lager 01

Waypoint

Lager 02

Waypoint

Lager 03

Waypoint

Lager 04

Waypoint

Lager 05

Waypoint

Lager 06

Waypoint

Lager 07

Waypoint

Lager 08

2 Opinie

  • uwederschwede 16 lis 2020

    Hallo Pekra7 Peter,

    gestern habe ich dein Video (unbedacht) öffentlich und zudem unter dem Namen meiner Frau Ina kommentiert und du hast netterweise geantwortet,
    deine Frage zu meiner Tour beantworte ich gern, aber leiber nicht ganz so öffentlich.
    Ich bin von Abisko nach Nikkaluokta gewandert, teilweise inspiriert von deiner 2018er Tour.
    Als bielefelder nehme ich auch zuletzt immer den Zug nach Berlin und dann den Flieger nach Schweden. Eige Male nach Östersund, diesmal nach Kiruna. Am Anfang und Ende einen Tag im Yellow house.
    Ich bin von Abisko über Fältlaegret, Ballinvaggi, Brücke Aliseatnu, Marmacabin, Marmapass, Vistdalqüerung, Kaskasvaggi (Nähe Windschutz)gegangen. Dort als Tagestour zum Pyramidenpass, weil ich auch sehen wollt, wie steil das Schneefeld hinunter ist, und dann zurück. Von dort über die Hochebene Cievrralahku nach Nikka. Am Anfang nieselig und wärmer, später klar und kälter. Grüße aus Bielefeld

  • Zdjęcie pekra62

    pekra62 17 lis 2020

    Ein freundliches Hallo nach Bielefeld und Dank für deine Rückmeldung. Eine schöne Route, die du da gegangen bist. Praktisch eine Kombination verschiedener Strecken, die ich im Lauf der Jahre da oben zurückgelegt habe.
    Muss sagen, der Pyramidenpass reizt mich noch immer. Vielleicht unternehme ich nochmal einen Versuch, dann wäre es aber wohl sinnvoll, Grödel mitzunehmen.
    Wünsche dir ein erfolgreiches Wanderjahr 2021

You can or this trail